Die neue Gartenhag-«Times» ist online

Die englischen «Times»-Blätter haben einen neuen Internet-Auftritt. Sie gehen wie so etliche Zeitungen von Rupert Murdochs News Corporation im Internet den Weg des Gartenhags: Alles wird geschlossen, nur noch wenig online gratis verfügbar.

Jetzt kann man endlich schauen, ob sichs wenigstens für die Leser lohnt – ein temporärer Gratis-Zugang ist seit heute möglich.

Mein erster Eindruck: Solide gemacht, aber für ein kostenpflichtiges Geschäftsmodell bisher einfach zu wenig.

Leave a Reply